Wadoku

Wadoku Wörterbuchsuche
Forum

Inhaltsverzeichnis

Zuletzt aktualisiert

Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

名詞

めいし
meishi

Substantive bezeichnen Dinge, Sächliches, Personen und Zustände.

Das grammatikalische Geschlecht

Im Japanischen haben Substantive kein grammatisches Geschlecht, werden also nicht wie im Deutschen nach männlich, weiblich oder neutral unterschieden und somit werden ihnen auch keine Artikel (der, die, das, den, usw.) vorangestellt.

Einzahl und Mehrzahl

In der Regel werden Substantive im Japanischen nicht nach Einzahl oder Mehrzahl (Singular und Plural) unterschieden.

Flektierung

Japanische Substantive werden nicht flektiert, d.h. sie ändern nicht wie im Deutschen je nach dem grammatikalischen Fall ihre Form, wie beispielsweise 'der Berg', 'des Berges' u.ä.
Die Funktion des japanischen Substantivs wird stattdessen durch das Nachstellen von speziellen Partikeln (助詞, じょし, Joshi) verdeutlicht. 

Beispiele für Substantive:

ひと

hito

der Mensch, die Menschen

くち

kuchi

der Mund, die Münder

te

die Hand, die Hände

名詞

めいし

meishi

das Substantiv, die Substantive

  1. 03. Apr 2009

    Anonym sagt:

    Hallo Wadoku-Team,

    ich habe einen Schnitzer gefunden. Über das Stichwortverzeichnis den Begriff "nichtreflektierbar" angeklickt, komme ich auf eine Voransicht, bei der
    unter dem Punkt (1. Substantive) der Quellcode nicht korrekt ausgeführt wird und stattdessen die "non breaking spaces" in HTML-Code gezeigt werden.

    Mfg

  2. 11. Nov 2012

    Anonym sagt:

    kann めいし nicht auch Visitenkarte heißen?

     

    1. 13. Nov 2012

      Anonym sagt:

      めいし in Hiragana hat mehrere Bedeutungen, aber in der oberen Tabelle stehen davor die Kanji und diese zeigen, dass es sich um Visitenkarten handeln muss.

      1. Anonym sagt:

        Sie sind nicht angemeldet. Ihre Änderungen werden mit anonym markiert. Sie sollten sich anmelden, wenn Sie bereits über ein Konto verfügen. Sie können sich auch für ein neues Konto registrieren.
        CAPTCHA-Bild
      1. 02. Jan 2015

        Anonym sagt:

        Oder eben nicht um Visitenkarten handelt (Zwinkern)