Wadoku

Wadoku Wörterbuchsuche
Forum

Inhaltsverzeichnis

Zuletzt aktualisiert

Untergeordnete Seiten
  • Wadoku, was ist das?
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Was ist Wadoku?

Wadoku ist ein von Ulrich Apel in langjähriger Arbeit konzipiertes und aufgebautes japanisch-deutsches Wörterbuch (Wörterbuch Lizenz). Das heißt, es ist für Übersetzungen aus dem Japanischen ins Deutsche konzipiert. Der Webseite http://www.wadoku.de liegt dieses Wörterbuch zugrunde.

Was ist Wadoku nicht?

Wadoku ist kein deutsch-japanisches Wörterbuch. Das heißt, es ist nicht für Übersetzungen aus dem Deutschen ins Japanische konzipiert. Es gibt Arbeiten an einem deutsch-japanischen Wörterbuch, wenn dieses benutzbar wird, wird diese Suchmöglichkeit aus dem Wadoku entfernt.

Es gibt diese Suchrichtung auf der Webseite trotzdem, doch die Ergebnisse sind dementsprechend oft suboptimal und mit Vorsicht zu genießen.

Wie umfangreich ist Wadoku?

Das WaDoku-Wörterbuch ist das mit großem Abstand umfassendste und aktuellste japanisch-deutsche Wörterbuch. Es enthält zurzeit (Mai 2008) über 110.000 Stichwörter und insgesamt knapp 260.000 Datensätze. (siehe Wadoku Projekt)

Welche Eigenschaften hat Wadoku?

  • Wichtigste Suche ist die Suche nach einer japan. Schreibung, insbes. mit orthographischen Variationen.
  • Strukturierte Daten, es gibt z.B. Haupteinträge und Untereinträge (Auch wenn das über das Webinterface kaum sichtbar ist, ist es geplant, dies in der neuen Version stärker zu nutzen).
  • Angabe der Wortart
  • Angabe der Aussprache in Kana und Romaji
  • Akzentangaben
  • Referenzen (Synonyme, Antonyme, Abkürzungen usw.)
  • Angabe von Fachgebieten/Domänen, Höflichkeitsebenen, Sprachniveau usw.

Wo kann ich mehr/etwas zur Entstehung von Wadoku erfahren?

Hier im Wiki, siehe Wadoku Projekt

  • Keine Stichwörter
Schreiben Sie einen Kommentar...