Wadoku.de Forum
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics  
[Register] Register /  [Login] Login 
traditionelle japanische Farben  RSS feed
Forum Index » wadoku.de
Author Message
mkengel



Joined: 02/12/2006 13:52:42
Messages: 18
Offline

Es gibt eine Reihe japanischer Farbnamen (traditionelle japanische Farben), die sind nicht direkt uebersetzbar:
Bsp: 紅鳶 べにとび
Es gibt aber eine Moeglichkeit, wie man trotzdem eindeutig einem solchen Namen eine Farbe zuordnen kann: ueber den Farbcode - in obigem Beispiel: Farbe #9a493f

Jeder, der dann nach "紅鳶" suchen wuerde, faende dann die Uebersetzung "Farbe #9a493f" - und damit findet man im Internet ganz leicht die entsprechende Farbe
http://www.colorcombos.com/combotester.html

Ich habe die Liste der 465 traditionellen Namen (Kanji, Hiragana, Farbcode); da ich aber keine Zeit habe, die einzeln einzutragen, kann man von mir einen Excel oder csv-File bekommen.

Gruss
Michael
Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1262
Offline

Auf die Schnelle könntest du im Wiki eine Seite hinzufügen und dort die Excel-Datei als Anhang hinzufügen. Damit die Datei auf der Seite dann sichtbar ist, schreibst du dann folgendes als Markup in die Seite.
{viewfile:name.xls}

Für name.xls setzt du dann den Namen der angehängten Datei ein.

Ich denke, dann wird das auch seinen Eingang ins Wadoku finden

無知の知
Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1262
Offline

Die Liste kann unter folgender Adresse angesehen werden.
http://www.wadoku.de/wiki/display/WAD/Traditionelle+japanische+Farben

無知の知
mkill



Joined: 23/02/2007 15:27:28
Messages: 460
Offline

Damit die Liste für einen Übersetzer praktischen Wert hat, bräuchte man aber trotzdem eine deutsche Entsprechung des Farbnamens. Man kann ja schlecht in der Übersetzung eines literarischen Texts RGB-Codes verwenden.

Nach ein bisschen googlen habe ich folgendes sehr praktische Tool gefunden:

http://chir.ag/phernalia/name-that-color/

Damit bekommen wir immerhin schonmal die Übersetzung Japanisch-Englisch. Jetzt brauchen wir nur noch eine gute Quelle für Englisch-Deutsch.

@mkengel: Hast du eine Quellenangabe für deine Farbtabelle?

Warum gibts 苺大福 eigentlich nicht das ganze Jahr über?
mkill



Joined: 23/02/2007 15:27:28
Messages: 460
Offline

Ich habe die Liste mal in Wikisyntax umgesetzt, damit man sie bearbeiten kann:

http://www.wadoku.de/wiki/display/WAD/Traditionelle+japanische+Farben

Ausserdem habe ich Spalten für eine wörtliche Übersetzung des japanischen, eine für die Entsprechung in modernen Farbtabellen und eine für eine moderne deutsche Entsprechung eingefügt.

Warum gibts 苺大福 eigentlich nicht das ganze Jahr über?
mkengel



Joined: 02/12/2006 13:52:42
Messages: 18
Offline

mkill wrote:Damit die Liste für einen Übersetzer praktischen Wert hat, bräuchte man aber trotzdem eine deutsche Entsprechung des Farbnamens. Man kann ja schlecht in der Übersetzung eines literarischen Texts RGB-Codes verwenden.
Nach ein bisschen googlen habe ich folgendes sehr praktische Tool gefunden:
http://chir.ag/phernalia/name-that-color/
Damit bekommen wir immerhin schonmal die Übersetzung Japanisch-Englisch. Jetzt brauchen wir nur noch eine gute Quelle für Englisch-Deutsch.



Was Du vorhast, ist den Namen Mitsubishi Colt mit Volkswagen Golf zu uebersetzen, - oder kirschrot mit karmesinrot, um bei den Farben zu bleiben. Es gibt einfach keine deutschen und auch keine englischen Namen fuer diese Farben. Das einzige, was noch ein klein wenig Sinn hat, ist eine woertliche Uebersetzung der Kanji.

Aber da sich die meisten Leute mit den Farbcodes schwertun werden und da man das Leben nicht so ernst nehmen muss, sollte man vielleicht eine Farbe mit "direkt uebersetzt, aehnlicher Farbton UND Farbcode" uebersetzen ?

mkill wrote:@mkengel: Hast du eine Quellenangabe für deine Farbtabelle?


http://www.colordic.org/w/ ist ein Beispiel, entspricht auch dem color guide von DIC Corp http://www.dic.co.jp, und ist auch im englischen Wikipedia
http://en.wikipedia.org/wiki/Traditional_colors_of_Japan - ich habe meine Liste aber nicht mit Wikipedia verglichen.
mkengel



Joined: 02/12/2006 13:52:42
Messages: 18
Offline

geloescht

mkill



Joined: 23/02/2007 15:27:28
Messages: 460
Offline

@mkengel: Danke für die Quelle.

Ich denke mal, für verschiedene Zwecke sind verschiedene Übersetzungen notwendig.

Beispiel 1: In einem historischen Roman wird die Farbe eines Kimono als "江戸紫" (えどむらさき) bezeichnet. Der Übersetzer wird hier wohl eine Entsprechung wie "violett" oder "Edo-violett" oder "das Violett der Färber in Edo" wählen, um den inhaltlichen Zusammenhang zu bewahren.

Beispiel 2: Japanische Firma will ein Produkt in einer deutschen Druckerei mit einem Logo versehen lassen. Die Firmenfarbe ist "江戸紫" (えどむらさき) wie oben. Da ist es unerheblich, ob der deutsche Grafiker den kulturellen Hintergrund mitbekommt, Hauptsache der Farbton stimmt überein...

Warum gibts 苺大福 eigentlich nicht das ganze Jahr über?
mkengel



Joined: 02/12/2006 13:52:42
Messages: 18
Offline

mkill wrote:Ich denke mal, für verschiedene Zwecke sind verschiedene Übersetzungen notwendig.


Das ist ja das schoene am Farbcode - man kann sich zumindestens theoretisch ansehen, wie die Farben aussehen und dann entscheiden, wie man sie benennen moechte.
Man muss jedoch vorsichtig sein: die Displayfarben und die Druckfarben sind oft verschieden.

Bsp.
鹦鹉绿 yīngwǔlǜ Farbe #156a1e; http://chinese.traditionalcolors.com/colorsample/0215.html
Nun wird jeder sagen, dass sei ja ganz einfach gruen: http://www.html-color-names.com/green.php

Wenn man diese beiden Farben dann korrekt ausgedruckt hat, sieht man den Unterschied.

Moo



Joined: 01/03/2007 18:55:56
Messages: 74
Offline

Hat jemand Lust zu prüfen, ob die genannten RGB-Codes überhaupt alle im CMYK-Farbraum liegen? Müßten sie eigentlich, wenn es sich um traditionelle Farben handelt.
mkengel



Joined: 02/12/2006 13:52:42
Messages: 18
Offline

Moo wrote:Hat jemand Lust zu prüfen, ob die genannten RGB-Codes überhaupt alle im CMYK-Farbraum liegen? Müßten sie eigentlich, wenn es sich um traditionelle Farben handelt.


http://www.wadoku.de/wiki/display/WAD/Traditionelle+japanische+Farben
die Codes sind keine RGB codes sondern Hex triplets
RGB codes dazu kann man hier finden:
http://en.wikipedia.org/wiki/Traditional_colors_of_Japan
Moo



Joined: 01/03/2007 18:55:56
Messages: 74
Offline

mkengel wrote:die Codes sind keine RGB codes sondern Hex triplets

Auch Hex triplets geben RGB-Farbwerte an.
4649



Joined: 14/08/2006 14:31:54
Messages: 16
Offline

Hallo,

ich dachte, dass RGB Codes nur eine Anweisung an den Monitor/das Ausgabegerät sind, in welcher Stärke die lokal verfügbaren RGB Kanäle jeweils anzusteuern seien. Die sind ja auf den meisten Geräten etwas unterschiedlich (siehe CRTs/LCDs/Plasma etc.). Um auf verschiedenen Rechnern/Druckern/etc. einheitliche Farben darzustellen, ist das nur bedingt geeignet, dachte ich.

Welcher Farbcode ist denn für "あおい" / "あお" angedacht?

4649
Moo



Joined: 01/03/2007 18:55:56
Messages: 74
Offline

4649 wrote:Welcher Farbcode ist denn für "あおい" / "あお" angedacht?

Ampelblau natürlich!
Moo



Joined: 01/03/2007 18:55:56
Messages: 74
Offline

Zur Erläuterung: RGB-Codes beschreiben Farben, die additiv aus Lichtfarben gemischt werden können. CMYK-Codes beschreiben Farben, die subtraktiv aus den materiellen Farben (Druckfarben) Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz gemischt werden können. Nicht alle RGB-Farben haben eine Entsprechung im CMYK-Farbraum, weil bestimmte "leuchtende" Farben nicht mit den vier Druckfarben simuliert werden können.

Ich bin davon ausgegangen, daß traditionelle Farbnamen immer materiell reproduzierbar sind. (Aber vielleicht ist das gar nicht so?)

Und ich bin davon ausgegangen, daß materiell reproduzierbare Farben nicht außerhalb des CMYK-Farbraums liegen können. (Das ist aber falsch. Beispielsweise werden von Pantone Sonderfarben angeboten, die nicht mit CMYK simuliert werden können.)
 
Forum Index » wadoku.de
Go to: