尾崎一雄

おざきかずおOzaki Kazuo

N.
Persönlichk. Ozaki Kazuo (Schriftsteller; 1899–1983; geboren Präf. Mie; graduierte an Fakultät für Japanisch der Universität Waseda; studierte bei Shiga Naoya; erhielt 1937 den Akutagawa-Preis für seine 1933 veröffentlichte Erzählung Nonki MeganeBrille der Unbekümmertheit; verfasste als Autor von Ich-Romanen viele Werke voller reinen Humors und philosphischer Erkenntnis; erhielt den Noma-Literaturpreis für Maboroshi no kiTraumhafte Aufzeichnungen – aus d. Jahr 1961; erhielt 1978 den Orden für Kultur).