一喜一憂

き・いちゆうikki·ichiyū11—0

N., mit suru intrans. V.
Abwechslung f f von Freude und Traurigkeit; gemischtes Gefühl n n von Freude und Leid.

himmelhoch jauchzend, zum Tode betrübt (geflügeltes Wort)

Peppi (17.05.2010)

Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt

Gudrun (16.04.2016)

Wird das alleine als Adverbiale verwendet? Wenn nicht, kommt hier "Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt" nicht in Frage; wenn überhaupt, dann dort 一喜一憂しながら oder so was.

anonymous (16.04.2016)