Child pages
  • Feld und Kokreation
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

場と共創
Ba to Kyousou
Feld und Kokreation

清水 博 (著), 三輪 敬之 (著), 久米 是志 (著), 三宅 美博 (著)
Autoren: Hiroshi Shimizu, Yoshiyuki Miwa, Tadashi Kume, Yoshihiro Miyake

出版社: NTT出版 (2000/05)

内容(「BOOK」データベースより)
新しい文明への具体的な実践という趣旨によって、著者らは、1995年頃から、日本とドイツ、そしてアメリカの間に将来、互いの文化をつなぐ橋を架けるために、礎石となる石を一つ置く共創を企画してきました。その始まりが、1996年、97年の2年間にわたって日本とドイツの間でおこなわれた「場とシントピー」の会議でした。(シントピー syntopyとは異なった領域の人々が互いの領域を越えて共創をするという意味で、この会議の主催者の一人であるミュンヘン大学のペッペル教授が考えた新しい言葉です。著者たちは日本の後世の国際的な活躍を願って「場」と「共創」という言葉を国際語として定着させたいと考えています。) 本書はこの運動の発展的成果でもあります。

Mit der Absicht, eine konkrete Praxis zu einer neuer Kultur zu finden, haben die Autoren eine erste Kokreation veranstaltet, um zwischen Japan und Deutschland und auch bald mit Amerika eine Brücke zu bauen, welche die beiderseitigen Kulturen verbinden kann. Der Beginn war die "Ba und Syntopie" Konferenz, die in den Jahren 1996 und 1997 zwei Jahren lang zwischen Deutschland und Japan veranstaltet wurde. Syntopy bedeutet, dass Leute auf verschiedenen Gebieten, diese Gebiete überschreiten und etwas gemeinschaftlich erschaffen. Dieses neue Wort wurde von Prof. Pöppel der Universtität München erfunden, welcher einer der Hauptveranstalter der Konferenz war. Die Autoren möchten die Worte "Feld" (Ba) und "Kokreation" als internationale Wörter definieren, mit der Hoffnung, dass es zukünftig noch weitere internationale Aktivitäten von Japan gibt. Das Buch selbst ist das Ergebnis dieser dynamischen Entwicklung.

目次

  • 第1章 共創と場所―創造的共同体論 (人間の本性としての多様性日本的自他分離 ほか)
  • 第2章 共創と自他非分離心―創出の「こころ」の実践的・主観的考察 (過去の泥の中から創出に現れる心の構造 ほか)
  • 第3章 共創における生命コミュニケーション(植物に学ぶ場を測る―同時性と同場所性 ほか)
  • 第4章 コミュニカビリティーと共生成―歩行介助ロボットの開発を通して(介助ロボットの可能性 現代の技術が抱える問題 ほか)

Inhalt:

  1. Kokreation und Feld - Theorie der kreativen Gemeinschaft (Die vielfältige japanische Distanz als menschliche Eigenschaft, etc.)
  2. Kokreation und der Zustand des ungetrennten Zustandes zwischen Ich und Du - praktisch und subjektive Betrachtung der Erschaffung eines "Herzens" (Die Struktur des Herzens, welche sich aus den Spuren der Vergangenheit erschafft, etc.)
  3. Lebenskommunikation in der Kokreation ( Das Feld vermessen, welches man von Pflanzen lernen kann - Gleichzeitigkeit und Gleichörtlichkeit, etc.)
  4. Kommunikationsfähgikeit und symbiotische Entstehung - Über die Entwicklung einer elektronischen Gehhilfe (Die Möglichkeit einer elektronische Gehhilfe und deren gegenwärtigen technischen Probleme, etc.)
  • No labels
Write a comment…