Wadoku.de Forum
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics  
[Register] Register /  [Login] Login 
wer hilft mir beim Start?  RSS feed
Forum Index » Off-Topic/Sonstiges
Author Message
Immanuel



Joined: 02/11/2007 13:58:59
Messages: 7
Offline

Hi ich wollte jetzt bald mal japanisch lernen aber ich weis nicht wo ich anfangen soll wen einer oder zwei mir helfen würden wäre das sehr nett.

ihr könnt mich auch über Live Messenger Kontaktieren: immanuel12@hotmail.de oder auch hier im forum.

was sehr gut wäre vieleicht die Grundregeln und das Abc auf deutsch und auf japanisch und eben sowas das man schonmal die Buchstaben kann oder zeichen die Super ultra kompleziert sind.

und natürlich das sprechen oh man wenn ich das jetzt schon könnte ich würde so viel tun das ich nicht dafür machen muss nee jetzt aber ich freue mich natürlich für hilfe weil das ist gerade mein größter wunsch dasJapanisch vollständig und auswendig zu lernen.

Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1249
Offline

Hallo!

Ich denke, die beste Möglichkeit ist immer der Besuch eines Sprachkurses z.B. an einer VHS suchen. Bei einem Kurs hast du dann auch immer gleich ein direktes Feedback und die Motivation dürfte auch länger anhalten.

Oder du gehst einfach mal in deiner nächsten Bibliothek vorbei und schaust mal nach den Lehrbüchern für Japanisch, um dir einen Überblick zu verschaffen.

Und um vielleicht mal dein Weltbild etwas zu korrigieren. Japanisch vollständig zu können, ist wohl leider ein Ding der Unmöglichkeit Und das Lernen erfordert für die meisten sehr viel Fleiß und Arbeit. Es ist also kein leichtes Unterfangen, sondern eher eine langfristige Angelegenheit...

Vielleicht solltest du zu Beginn auch mehr auf dein Deutsch legen. Man sollte zumindest in seiner Muttersprache recht firm sein. Die fehlenden Satzzeichen machen es nicht einfacher, dir zu folgen :o

無知の知
Immanuel



Joined: 02/11/2007 13:58:59
Messages: 7
Offline

Ja ich weis schon tut mir leid am Pc bin ich nicht so ich weis auch nicht. ( aber ist ja nicht so schlimm :-/ naja ich versuche mich am Pc zu besern ich hatte das ganze einfach zu schnell geschrieben.

mit freundlichen Grüßen: immanuel
Tomodachi


[Avatar]
Joined: 14/07/2006 18:36:02
Messages: 130
Offline

Es gibt auch die Möglichkeit von Brieffreundschaften mit Muttersprachlern, wenn man gut Englisch kann. Da kann man dann alle Fragen loswerden^^ Wobei bei komplizierten gammatischen Sachverhalten ein Deutscher Japanologe vileeicht besser helfen kann als ein einfacher Japanischer Muttersprachler

"Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung."

Dieter Hildebrandt
Immanuel



Joined: 02/11/2007 13:58:59
Messages: 7
Offline

wie? also soll ich jetzt jemanden aus England einen Brief schicken?

oder soll ich auf eine japanische internetseite schauen oh ich weis es nicht
Tomodachi


[Avatar]
Joined: 14/07/2006 18:36:02
Messages: 130
Offline

Die meisten Japaner können kein Deutsch, aber viele können Englisch. Wenn Du auch Englisch kannst, gehst Du zum Beispiel zu japan-guide.com, da auf "Forum", dann siehst Du links "Forum Categories". Dort klickst Du auf "Friends" (da sind die meisten) und dann kannst Du anhand von Alter, Interessen und Herkunft nach Brieffreunden suchen.

Dann musst Du Dich nur noch (kostenlos) registrieren und schon kannst Du Leute anschreiben oder Deine eigene Anzeige schalten.
Zum Sprachaustausch bietet sich eine Email-Freundschaft mehr an als richtige Briefe, geht schneller; und übers Internet kann man mit Mikrofon und entsprechenden Programmen auch (wiederum ohne weitere Kosten als der Internet-Anschluss) telefonieren, was für die Aussprache echt super ist.^^

Alles verstanden?

"Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung."

Dieter Hildebrandt
Immanuel



Joined: 02/11/2007 13:58:59
Messages: 7
Offline

wäre ne tolle idee
Haf


[Avatar]

Joined: 30/05/2006 23:30:38
Messages: 242
Location: Karlsruhe, ドイツ
Offline

Am meisten hat man selbst von solchen Brieffreundschaften, wenn man selbst schon ein Stueck weit Japanisch kann (1-1.5 Jahre VHS + extra Kanji), dann kann man naemlich direkt auf Japanisch schreiben und die Leute um Korrekturen bitten, ausserdem fragen, ob sie ein paar Saetze dann und wann auf Japanisch schreiben und die mit Hilfe von Woerterbuechern uebersetzen. Wenn man dann was immer noch nicht versteht, kann man ja nochmal nachfragen.
Als totaler Japanisch-Anfaenger sind solche Briefwechsel etwas einseitig, der andere kann/will oft nicht unbedingt viel von seiner Sprache erklaeren sondern vor allem sein Deutsch/Englisch aufpolieren. Wenn man etwas Japanisch kann, sind sie aber eine super Uebung, wenn man sich auch die Grammatik zu den Saetzen anschaut und selbst benutzt und neue Vokabeln rausschreibt.

Ich empfehle auf jeden Fall, einen VHS-Kurs zu besuchen, dann merkst Du auch, ob Dir die Sache ueberhaupt Spass macht. Ausserdem kann man sich ziemlich viel versauen, wenn man zuviel auf eigene Faust lernt, ohne dass ein Muttersprachler aufpasst, dass alles richtig ist. Meine Sensei in Deutschland hatte mal erzaehlt dass sie mal einen Schueler hatte, der ein paar von den JLPTs bestanden hatte und sich selbst die Sprache 5 Jahre beigebracht hat. Man hat sein Japanisch verstanden, aber die Grammatik war bei ihm teils extrem steif und teils einfach total falsch und sie hat es nicht geschafft, dass wieder aus ihm rauszubekommen. Der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier. Was einmal drin ist, bleibt auch so drin.
Ich weiss ja jetzt nicht wie alt Du bist, falls Du noch Schueler bist und evtl. demnaechst studiert, manche Unis bieten im Sprachzentrum auch Japanisch-Kurse an, z.B. die TH und HS in Karlsruhe, sicher auch andere.
Ich weiss noch meinen ersten VHS-Kurs, am Anfang waren wir 15 Leute, 7 bis 8 sind in den darauf folgenden Wochen dann nicht mehr gekommen, die restlichen haben bis heute groesstenteils durchgehalten. Eine der Teilnehmerinnen, die damals noch Schuelerin war, studiert mittlerweile Japanologie in Heidelberg

Material fuer den Anfang findest Du auch auf diversen Internetseiten, z.B. Lernmaterial fuer die beiden Kana-Alphabete Hiragana und Katakana, die Du als erstes lernen solltest, wenn es Dir ernst gemeint ist.

Als allererstes solltest Du Dich aber fragen, warum Du Japanisch lernen willst. Ohne die richtige Motivation, so hart es klingen mag, braucht man gar nicht erst anfangen. Seine Lieblings-Animes oder Lieblings-Mangas auf Japanisch zu sehen/lesen ist zum Beispiel keine gute Motivation.
Ich ziehe die Sache durch, weil mich die gesamte Kultur, das Land, die Menschen und eben die Sprache interessieren. Deswegen hocke ich auch gerade "an der Quelle". ^^

Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten, ich hock grad im Buero mit ner japanischen Tastatur und meine Finger sind kalt. ^^

現実は聞いたよりももっと悲しい。
[WWW] [ICQ]
Immanuel



Joined: 02/11/2007 13:58:59
Messages: 7
Offline

Ich habe keine Japanisch Tastatur nur ne Deutsche aber ich glaube sowas braucht man garnicht.

und ich übe schon an diesen 2 Sprachen und schriften aber ich ahbe erst ein paar zeichen naja ich habe genug zeit.^^
Haf


[Avatar]

Joined: 30/05/2006 23:30:38
Messages: 242
Location: Karlsruhe, ドイツ
Offline

Immanuel wrote:Ich habe keine Japanisch Tastatur nur ne Deutsche aber ich glaube sowas braucht man garnicht.


Ich meinte auch nirgendwo, dass Du eine brauchst. Das geht wunderbar mit einer deutschen, man muss nur aufpassen, dass im japanischen Modus y und z vertauscht sind.

Immanuel wrote:und ich übe schon an diesen 2 Sprachen und schriften aber ich ahbe erst ein paar zeichen naja ich habe genug zeit.^^


An der Uni muss man in der Regel beide Alphabete innerhalb einer Woche lernen, oft ueber das Wochenende.

Ich wuensch Dir viel Spass beim Lernen. Es ist eine anstrengende Sache, aber ein tolles Gefuehl, wenn man sich dann mal mit einem Japaner in seiner Landessprache unterhalten kann.

現実は聞いたよりももっと悲しい。
[WWW] [ICQ]
Immanuel



Joined: 02/11/2007 13:58:59
Messages: 7
Offline

das meine ich ja das japanisch toll ist sag mal wie bekomt man das mit dem y oder so modus hin?
Haf


[Avatar]

Joined: 30/05/2006 23:30:38
Messages: 242
Location: Karlsruhe, ドイツ
Offline

Immanuel wrote:sag mal wie bekomt man das mit dem y oder so modus hin?


Du meinst, dass man japanische Zeichen schreiben kann?
Das steht unter anderem hier beschrieben:
http://www.junko.de/nihongocomp.0.html#557

Google hilft bei sowas schnell, die Seite war z.B. ganz oben mit dabei unter Verwendung der Suchbegriffe "japanisch schreiben".

現実は聞いたよりももっと悲しい。
[WWW] [ICQ]
Immanuel



Joined: 02/11/2007 13:58:59
Messages: 7
Offline

Zum glück versuche ich erstmal das ganze alleine zu machen ich nich in der Uni da würde ich ja garnicht mitkommen.

Ich hoffe das keine fehler da sind falls könnt ihr euch bei mir melden dann habe ich einen fehler beim überprüfen gemacht
 
Forum Index » Off-Topic/Sonstiges
Go to: