Child pages
  • Sprachvergleich
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Deutsche und japanische Sprache im Vergleich

 

Deutsche Sprache (bzw. Indoeuropäische Sprache)

Japanische Sprache

Bestimmungrichtigung

Bestimmendes steht nach dem Bestimmten
(Relativsatz nach dem Nomen)

Bestimmendes steht vor dem Bestimmten
(Relativsatz vor dem Nomen)

Satzmittelpunkt

Subjekt ist logischer Mittelpunkt im Satz
(Subjektabhängige Konjugation des Prädikats)

Prädikat ist logischer Mittelpunkt im Satz
(keine subjektunabhängige Konjugation des Prädikats)

Unverzichtbares

Subjekt als unverzichtbares Satzglied

kein unverzichtbares Satzglied, auch die Bestimmung des Subjekts wird (häufig) dem Kontext überlassen

Subjektfocus

subjektbezogen

subjektlos

Zentrik

logozentrisch

topozentrisch

Muster


 Prädikat und Objekt sind Attribute des Subjektes,  und sind wegen der satzinternen Grammatik notwendig.


 Subjekt und Objekt sind Attribute des Prädikats, können aber weggelassen werden, wenn diese sich aus dem Kontext ergeben.

  • No labels

2 Comments

  1. Anonymous

     Please change:

     

    Deutsche Sprache (bzw. Indoeuropäische Sprache)

    Japanische Sprache

    Bestimmungrichtigung

    Bestimmendes steht nach dem Bestimmten
    (Relativsatz nach dem Nomen)

    BESTIMMENDES (NOT "Bestimmtes"!) steht vor dem Bestimmten
    (Relativsatz vor dem Nomen)

  2. tom

    danke fürs Feedback, updated.

Write a comment…