45 Ergebnisse (in 1 ms)
1
N.
Poetik Vermeidung f f der Wiederholung eines Wortes innerhalb einer Strophe eines Langgedichtes.
2
N.
1 Phon., Poetik Metrum n n; Versmaß n n; Silbenmaß n n; Rhythmus m m.
2 Sprachw. Prosodie f f.
3
N.
Poetik  Imayō·uta n n (Versform der Heian‑ bis Kamakura-Zeit aus vier Zeilen mit jeweils sieben und fünf Silben).
4
N.
Poetik  Anakreontik f f (an Anakreon angelehnte Stilrichtung der deutschen und europäischen Dichtung; behandelte die Themen Liebe, Freundschaft, Natur, Wein und Geselligkeit).
5
N.
Poetik  Buddhafußspurgedicht n n; sechsversiges Gedicht n n mit Versen in den Morenlängen von fünf, sieben, fünf, sieben, sieben, sieben und sieben Moren (wie Tanka mit zusätzlichem Vers zu sieben Moren).
6
intrans. V. auf ‑suru
Poetik dahinscheiden; versterben. hōjiru崩じる
7
Poetik Stabreim m m; alliterierende Dichtung f f.
8
Poetik Hemistichion n n; Halbvers m m.
9
N.
Poetik freies Gedicht n n; nicht formgebundenes Gedicht n n.
10
N.
Poetik Versform f f. shikei詩形
11
N.
Poetik 1 Sinn m m für Dichtung.
2 Schriftzeichen n n, das über die Kunstfertigkeit eines chinesischen Gedichtes entscheidet.
12
N.
Poetik  Anakreontik f f (an Anakreon angelehnte Stilrichtung der deutschen und europäischen Dichtung; behandelte die Themen Liebe, Freundschaft, Natur, Wein und Geselligkeit; Anakureon·taiアナクレオン体).
13
N.
Poetik Ode f f.
14
N.
Poetik Metrik f f; Verslehre f f.
15
Poetik  Buddhafußspurgedicht n n; sechsversiges Gedicht n n mit Versen in den Morenlängen von fünf, sieben, fünf, sieben, sieben, sieben und sieben Moren (wie Tanka mit zusätzlichem Vers zu sieben Moren; bussoku·seki·katai仏足石歌体).
16
N.
1 gegenwärtige Mode f f; moderner Stil m m; Modernismus m m.
2 Poetik  Imayō·uta n n (alte Versform aus vier Zeilen mit jeweils sieben und fünf Silben; Abk.).
17
N.
Poetik anakreontischer Stil m m.
18
N.
Poetik Gedicht n n, das dasselbe Wort immer wieder enthält.
19
N.
Poetik japanische Poetik f f.
20
N.
Poetik langes Gedicht n n; Gedicht n n mit mehreren Dutzend oder Hunderten Strophen.
21
N.
Poetik Reim m m; Endreim m m. in tōin頭韻
22
N.
Poetik Verspaar n n. || Rollbilderpaar n n.
23
N.
Poetik, schriftspr. Stabreim m m; Alliteration f f.
24
Poetik Metrum n n einer Ballade.
25
N.
Poetik Dichtwettbewerb m m; Wettbewerb m m zweier Gruppen, die abwechselnd Gedichte verfassen.
26
N.
1 Rapport m m; Bericht m m eines Boten über seine Rückkehr.
2 Antwort f f; Erwiderung f f.
3 Poetik Antwortgedicht n n.
4 Gegengeschenk n n.
27
Na.‑Adj. mit na bzw. präd. mit da etc.
von franz. anacréontique
Poetik anakreontisch. Anakureon·fūアナクレオン風
28
N.
1 Bogenschießen vom Abend des ersten Tages bis zum Beginn des Abends des nächsten Tages abgehaltener Bogenschießwettbewerb m m (in der Edo-Zeit z. B. in Kyōtoer Tempeln abgehalten).Sommer
2 Poetik Yakazu-Haikai n n (Dichtwettbewerb über einen Tag und eine Nacht).
29
N.
1 Lobgedicht n n zu Ehren eines Steines mit Buddhafußspuren am Yakushi-Tempel in Nara.
2 Poetik  Buddhafußspurgedicht n n; sechsversiges Gedicht n n mit Versen in den Morenlängen von fünf, sieben, fünf, sieben, sieben, sieben und sieben Moren (wie Tanka mit zusätzlichem Vers zu sieben Moren; bussoku·seki·katai仏足石歌体).
30
N.
Poetik Stimmung f f einer Haiku-Dichtung.
31
N.
Poetik Technik f f in der japanischen Dichtkunst, das Subjekt des Gedichtes unerwähnt zu lassen.
32
N.
Poetik  normaler Vers m m; normale Zeile f f (Verse eines Renga oder Haikai, die weder Einleitungsvers – hokku発句 –, Folgevers – waki –, dritter Vers – dai·san第三 – oder Abschlusszeile ageku挙句 sind).
33
N.
Poetik freie Verse mpl mpl.
34
N.
von ital. stanza
Poetik Strophe f f.
35
N.
Poetik Stimmung f f einer Haiku-Dichtung. haimi俳味
36
N.
Poetik  weiblicher Reim m m (zweisilbig, besteht aus einer Hebung und einer Senkung).
37
N.
Poetik freie Rhythmen mpl mpl.
38
Poetik Trimeter m m.
39
Poetik Pentameter m m.
40
N.
1 Sprachw. Akzent m m.
2 Poetik Iktus m m; Versakzent m m.