Wadoku.de Forum
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics  
[Register] Register /  [Login] Login 
Japanische Personennamen  RSS feed
Forum Index » wadoku.de
Author Message
mkill



Joined: 23/02/2007 15:27:28
Messages: 460
Offline

Ich habe eben das Wadoku-Wiki zu Hinweisen durchsucht, wie Personennamen standardmäßig formatiert werden, aber nichts gefunden. Sollte ein solcher Eintrag existieren bitte ich um den Link. Sollte das schonmal diskutiert worden sein bitte ich ebenfalls um den Link.

Mir geht es um Standardfragen wie
- "Noda Seiko" oder "Seiko Noda"
- annotieren wir, was Vor- und was Nachname ist.
- Lassen wir bei häufig in der Presse auftretenden Namen die Macrons und Apostrophe weg. Junichiro Koizumi (wie z.B. im Spiegel) oder Koizumi Jun’ichirō (wie in einer japanologischen Facharbeit)
- Was ist mit von der Person gewählten, nicht Hepburn entsprechenden Umschriften wie Suzuki Daisetz

Mir geht es weniger darum, dass nochmal auszudiskutieren, ich möchte nur wissen wie die verbindlichen Regeln sind und wo ich sie finde.

Warum gibts 苺大福 eigentlich nicht das ganze Jahr über?
Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1268
Offline

Zur Referenz kannst du dir bestehende Einträge anschauen.
http://www.wadoku.de/wadoku/index.jsp?phrase=:ers%C3%B6nlichkeit
Namen sind in ihrer normalen Reihenfolge geschrieben, Vorname Nachname für europ. Perönlichkeiten, Nachname Vorname für chin., japan. Persönlichkeiten.
Im alten Wadoku ist der Nachname nicht gesondert gekennzeichnet, im neuen Wadoku, wenn es angebracht ist, hingegen schon (mit dem Tag <Famn.: ...>. Die Nachnamen werden im neuen Wadoku fettgedruckt dargestellt.

Die Umschrift japan. Namen folgt den normalen Transkriptionsregeln im Wadoku.

Andere Umschriften sind bisher nicht verzeichnet.

無知の知
 
Forum Index » wadoku.de
Go to: