Wadoku.de Forum
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics  
[Register] Register /  [Login] Login 
Vokabelliste / Zwischenablage als Excel-Datei  RSS feed
Forum Index » wadoku.de
Author Message
Birte Wehnsen



Joined: 30/04/2007 11:29:01
Messages: 1
Offline

Hallo,

Ich würde gerne meine Zwischenablage als Vokabelliste herunterladen. Lesbar geht das bisher leider nur als pdf-Datei. Da ich die Liste aber bearbeiten möchte, hätte ich sie gerne als Excel-Datei - dabei kommt aber nichts Lesbares heraus.
Normalerweise kann ich in Word und Excel ohne Probleme Japanisch schreiben und lesen. Kann mir vielleicht jemand einen Hinweis geben, was ich brauche oder anders einstellen muss, damit ich die Liste in Excel herunterladen und dann immer noch lesen kann?

Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar!

MfG,

Birte Wehnsen
Leetah



Joined: 08/03/2007 07:39:16
Messages: 78
Offline

Hallo!
Das gleiche Problem habe ich auch, ich kann die Lister aber immerhin auch als txt Datei speichern, was aber auch nicht wirklich was bringt, weil sie dann viel zu unübersichtlich ist.
Aber mal ne andere Frage: Wie lösche ich eine gespeicherte Zwischenablage? Muss ich ernsthaft jede Vokabel einzeln löschen? Bei teilweise 100 Wörtern ist das sehr zeitaufwendig... Hab ich nur was übersehen oder geht es (noch) nicht anders?
Öhm, jetzt hab ich zweimal 90 Wörter aus meiner Liste gelöscht und gespeichert und jetzt sind sie SCHON WIEDER da!!! Was hab ich falsch gemacht? Ich habe alle Wörter (natürlich einzeln!!!!) gelöscht und die letzte 5 stehen lassen, weil ich sie noch brauchte. Dann habe ich gespeichert. Zwischenzeitlich war ich ausgeloggt, jetzt ist die alte Liste wieder da. Kann mir mal wer sagen, wie ich sie permanent gelöscht bekomme? DANKE!
[ICQ]
yoshtec


[Avatar]

Joined: 25/10/2006 01:12:56
Messages: 66
Offline

Hallo,

dieses Problem hat schon mal jemand gehabt. Leider kann ich im Moment nur ein Workaround anbieten:

Mein Workaround ist, die Datei (also csv Datei) in wadcsv.txt umbenennen und dann per Text-Import von Excel importieren (ganz normal in Excel "Öffnen" und dann .txt Dateien auswählen). Denn dann kann man zumindestens per Hand das encoding festlegen.


Dabei hängt es leider noch von der Excel- (bzw. Office-) Version ab ob das funktioniert oder nicht.

Der etwas längere Thread mit technischem Geplänkel findet sich hier:
http://www.wadoku.de/forum/posts/list/207.page
Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1268
Offline

Was fehlt ist die BOM, die die Datei für Excel eindeutig als UTF8 ausweist. Wie man das lösen kann, außer durch händische Nachbearbeitung, weiß ich im Moment auch nicht. Bei meinen Experimenten hatte Excel da auch anderweitig Probleme (nur den ersten Eintrag importiert), die ich nicht nachvollziehen konnte.

Ich denke, wir müssen uns da noch was besseres Überlegen für die Zukunft...

無知の知
Thomas Latka



Joined: 22/05/2006 23:04:06
Messages: 164
Offline

Die Zwischenablage hat tatsächlich noch einige Bugs. Ich habe jetzt erstmal das Abspeichern und Löschen korrigiert. Jetzt kann man auch alle Einträge auf einmal löschen. Wichtig ist immer, dass es momentan zwei Ablagen gibt: die gespeicherte und die temporäre. Also erstmal auswählen, welche man bearbeiten möchte. Das Löschen greift gleich, Hinzufügen von neuen, müssen derzeit aber immer erst gespeichert werden. Bitte mal ausprobieren.
Ich werde mir jetzt mal anschauen, wieso man die nicht sauber exportieren kann.
 
Forum Index » wadoku.de
Go to: