Wadoku.de Forum
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics  
[Register] Register /  [Login] Login 
ungenaue bzw. falsche Einträge  RSS feed
Forum Index » wadoku.de
Author Message
Lehrling


[Avatar]

Joined: 07/02/2007 07:04:15
Messages: 189
Offline

Mir ist aufgefallen, dass viele Einträge vermischt werden.

会う mit 遭う oder 探す mit 捜す usf.

Es gibt einen Bedeutungsunterschied zwischen diesen Schreibweisen. Diesen könnte man in der Rubrik "Deutsch" festhalten. Aber man sollte die Einträge nicht miteinander vermischen. Man gewinnt sonst den Eindruck, vor allem als Anfänger, dass man sich ein Schriftzeichen einfach auswählen kann. Dagegen wäre ein kurze Beschreibung sicher von Vorteil. Oder ein Verweis auf eine andere Schreibweise, wenn man eine kennt.

Ich streite nicht mit der Welt, die Welt streitet mit mir. BUDDHA
Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1264
Offline

Ja, da hast du sicherlich recht, ich faende das auch besser, auf eingeschraenkte Bedeutungen bestimmter Schreibungen hinzuweisen. Allerdings scheint mir, obwohl ich mich da auch irren kann, dass es da noch keine Moeglichkeit oder eine bestimmte Vorgehensweise gibt.
Da muesste man sich mal ueberlegen, wie man das am besten umsetzen kann.

無知の知
yoshtec


[Avatar]

Joined: 25/10/2006 01:12:56
Messages: 66
Offline

Ich denke wir müssen dafür Wohl oder Übel die XSD nochmal anpassen und uns darüber klar werden was ein Eintrag genau ist. Also eine sehr Strenge definition schreiben.

Ich habe mich damit ein bisschen befasst und wollte demnächst eine derart erweiterte XSD zur Diskussion stellen.
Lehrling


[Avatar]

Joined: 07/02/2007 07:04:15
Messages: 189
Offline

Ich habe leider keine Ahnung von den technischen Möglichkeiten, aber ich dachte, es würde ausreichen, wenn man nicht mehr alle (homophone) Varianten in Klammern setzt. Statt dessen fängt man eben einen neuen Eintrag an. Die Arbeit wird wohl an denen hängen bleiben, die editieren.


Ich streite nicht mit der Welt, die Welt streitet mit mir. BUDDHA
Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1264
Offline

Mir ist heute ein Eintrag im neuen Wadoku begegnet, da wird eine solche Einschraenkung schon vorgenommen.

うまい (甘い [2]; 旨い; 上手い; 巧い; 美味い)

(<POS: Adj.> [1] wohlschmeckend; lecker; gut; schmackhaft; köstlich; delikat (<Expl.: Schreibung <Jap.: 美味い> nur in dieser Bed.>; <Ref.: ⇒ <Transcr.: oishii> <Jap.: おいしい><DaID.: 2072511>>; <Ref.: ⇔ <Transcr.: mazui> <Jap.: まずい><DaID.: 3561993>>. [2] geschickt; begabt; geübt; gewandt; tüchtig; schön; passend; gut in … (<Expl.: die Schreibungen <Jap.: 上手い> und <Jap.: 巧い> nur für diese Bed.>). [3] gewinnbringend; günstig.


Sieht erstmal ok aus, denke ich. Ob es technisch die beste Moeglichkeit ist, muss man noch sehen. Aber letztendlich kann die Speicherung ja anders aussehen, als die Darstellung (wie z.B. oben).

無知の知
yoshtec


[Avatar]

Joined: 25/10/2006 01:12:56
Messages: 66
Offline

Bei dem wäre es wirklich besser zwei Einträge draus zu machen (die "zufälligerweise" die gleiche Lesung haben) und die Korrelationen mit der Orthographie somit besser klarzustellen.

Bei der Speicherung ist das sicherlich nicht der effizienteste Weg. die rückwärtskorellation ist nicht ganz einfach zu verwalten, auch für Menschen nicht gerade.

Was denkt ihr?
Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1264
Offline

Z.B. Daijirin macht es hier genauso.

Meiner Meinung nach, macht es durchaus Sinn, nur einen Eintrag zu haben. Vor allem wenn die Bedeutungen auch recht nah beieinander liegen wie oben oder z.B. bei 早い und 速い.

Auf der anderen Seite koennte man in der Ergebnisdarstellung zuerst nur den spezifischen Teil darstellen mit einem Verweis/Link auf den kompletten Eintrag.

無知の知
Lehrling


[Avatar]

Joined: 07/02/2007 07:04:15
Messages: 189
Offline

Dan wrote:Mir ist heute ein Eintrag im neuen Wadoku begegnet, da wird eine solche Einschraenkung schon vorgenommen.

うまい (甘い [2]; 旨い; 上手い; 巧い; 美味い)

(<POS: Adj.> [1] wohlschmeckend; lecker; gut; schmackhaft; köstlich; delikat (<Expl.: Schreibung <Jap.: 美味い> nur in dieser Bed.>; <Ref.: ⇒ <Transcr.: oishii> <Jap.: おいしい><DaID.: 2072511>>; <Ref.: ⇔ <Transcr.: mazui> <Jap.: まずい><DaID.: 3561993>>. [2] geschickt; begabt; geübt; gewandt; tüchtig; schön; passend; gut in … (<Expl.: die Schreibungen <Jap.: 上手い> und <Jap.: 巧い> nur für diese Bed.>). [3] gewinnbringend; günstig.


Sieht erstmal ok aus, denke ich. Ob es technisch die beste Moeglichkeit ist, muss man noch sehen. Aber letztendlich kann die Speicherung ja anders aussehen, als die Darstellung (wie z.B. oben).


So einen Eintrag finde ich gut. Allerdings ohne diese Zahlenkolonnen. Es gibt unter "うまい" bereits mehrere Einträge. Man müsste eben nur festhalten, dass bei Bedeutungsunterschieden die Schreibweise anders ist.

Das man ähnliche Begriffe einfach zusammenfasst, finde ich nicht gut. Selbst in Print-Wörterbüchern findet man solche Differenzierungen. Da kann man sicher mithalten, ohne technisch etwas zu verändern. So einen Verweis wie Dan ihn erwähnt, könnte man vielleicht ausprobieren.

Ein Link wäre natürlich ein Luxus, aber von jedem Schriftzeichen auf jedes andere zu verlinken, ist sicher Stress. Und über die Hiragana-Lesung zu verlinken, ist auch nicht das Wahre. Gibt ja noch Homophone mit eben ganz anderer Bedeutung.

Ich streite nicht mit der Welt, die Welt streitet mit mir. BUDDHA
Thomas Latka



Joined: 22/05/2006 23:04:06
Messages: 164
Offline

Ich habe dazu eine Seite im Wiki angelegt, wo wir die technische Aspekte gern weiter erläutern können, und alternative Vorschläge machen können:

http://www.jawiki.de/wiki/display/WAD/Korrelation+von+Japanisch%2C+Lesung+und+Bedeutung
 
Forum Index » wadoku.de
Go to: