Wadoku.de Forum
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics  
[Register] Register /  [Login] Login 
Ist das Wort "Homestay" benutzt man in Deutschland  RSS feed
Forum Index » Japanisch-Deutsche Übersetzungen
Author Message
may



Joined: 11/01/2012 07:00:08
Messages: 34
Offline

Hallo an Alle,

ich möchte gern wissen, wieweit das Wort "Homestay" in der deutschen Sprache üblig ist.
In diesem Wadoku-Wörterbuch habe ich so eine Erklärung gefunden:

"Homestay {n} (im Ausland bei einer normalen Familie wohnen, um den Alltag des Landes kennen zu lernen etc.)."


Ich habe aber irgendwann mal von einem Deutschlehrer gehört, dass dieses "Homestay" auf Deutsch eher "das Wohnen" heißt.
Ist das richtig?

Da das Homestay als ホームステイ auf Japanisch ganz normal ist, scheint es mir sehr natürlich zu sein.
Ich möchte aber vorsichtshalber wissen, ob es auch der Fall in Deutschland ist.

Manchmal stimmt das Wadoku-Wörterbuch nicht ganz, also ich möchte etwas vorsichtig sein.

Vielen herzlichen Dank im Voraus!

may
Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1266
Offline

Homestay ist richtig und wird üblicherweise auch verstanden, zumindest von der jüngeren Generation. Alternativ könnte man auch "(Auslands-)Aufenthalt bei einer Gastfamilie" oder einfach "Gastfamilienaufenthalt" sagen, wie du es z.B. auch unter http://www.wadoku.de/wadoku/entry/view/8791253 finden kannst.

Gestatte mir eine Bemerkung zur Ausgangsfrage. In natürlicherem Deutsch könnte man so fragen: "Wird in Deutschland das Wort "Homestay" benutzt?" oder einfacher "Benutzt man das Wort "Homestay" in Deutschland/im Deutschen?"

無知の知
souljumper



Joined: 26/03/2009 21:42:59
Messages: 151
Offline

Ich denke nicht das Homestay verstanden wird, die Anzahl derer die so etwas machen ist wegen der finanziellen Hürde imo sehr gering. Als ähnliche Begriffe hätte ich 'als Au-Pair ins Ausland gehen', sprich man wird Dienstmädchen und 'Sprachurlaub bei einer Gastfamilie' anzubieten. Aber eine 1-Wortübersetzung die direkt verstanden wird gibt es nicht.
Niremori



Joined: 31/05/2006 14:32:12
Messages: 549
Offline

souljumper wrote:Ich denke nicht das Homestay verstanden wird, die Anzahl derer die so etwas machen ist wegen der finanziellen Hürde imo sehr gering. Als ähnliche Begriffe hätte ich 'als Au-Pair ins Ausland gehen', sprich man wird Dienstmädchen und 'Sprachurlaub bei einer Gastfamilie' anzubieten. Aber eine 1-Wortübersetzung die direkt verstanden wird gibt es nicht.


Seit wann haengt das Verstaendnis eines Wortes von den finanziellen Moeglichkeiten des Hoerers ab?
Der Vorschlag von Dan 'Homestay' (wird von den meisten Juengeren verstanden) oder 'Gastfamilienaufenthalt' (wird auch von den aelteren Semestern verstanden) ist gut.
'Au-Pair' meint etwas anderes.

niremori
souljumper



Joined: 26/03/2009 21:42:59
Messages: 151
Offline

>Seit wann haengt das Verstaendnis eines Wortes von den finanziellen Moeglichkeiten des Hoerers ab?
Der Vergleich hinkt etwas, zieh ich zurück, aber Homestay ist einfach kein sonderlich bekanntes Wort, das wird zu Nachfragen wie "Als Au-Pair zu einer Gastfamilie?" oder "Sprachurlaub bei einer ausländischen Familie?" führen, weil der Begriff einfach zu unbekannt ist bzw. keine so klare Bedeutung hat wie vielleicht im Japanischen.

>'Au-Pair' meint etwas anderes.
Ja, da (längere) Homestays aber mit hohen Kosten verbunden sind, der Sprachurlaub und das erleben fremder Kulturen trotzdem ein Wunsch vieler ist, ist die Variante von Work-and-Travel für junge Menschen der Au-Pair. 'Au-Pair' als Möglichkeit zum Sprachurlaub und zum Kennenlernen einer anderen Kultur ist imo deutlich verbreiteter als Homestay, weswegen ich das hier erwähnt habe.

> 'Gastfamilienaufenthalt' (wird auch von den aelteren Semestern verstanden) ist gut.
ja

> 'Homestay' [...] ist gut.
Ich würd das Wort vermeiden

 
Forum Index » Japanisch-Deutsche Übersetzungen
Go to: