Wadoku.de Forum
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics  
[Register] Register /  [Login] Login 
Wörterbuch?  RSS feed
Forum Index » wadoku.de
Author Message
Tomodachi


[Avatar]
Joined: 14/07/2006 18:36:02
Messages: 130
Offline

Hallo,

mal wieder eine Frage meinerseits. Das Wadoku ist bisher die einzige Anlaufstelle für mich wenn ich Vokabular nachschlage und so.
Reicht ja theoretisch eigentlich, nur man kann ja nicht immer an den Rechner.
Habt ihr Tipps für ein gutes Japanisch Wörterbuch?
Danke!

"Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung."

Dieter Hildebrandt
windredli



Joined: 04/11/2006 15:31:08
Messages: 14
Offline

konnichi wa tomodachi-san

Für Übersetzungen von Japanisch auf Deutsch hilft ev. das Langenscheidt Handbuch der japanischen Schrift weiter: Titel "Kanji und Kana 1". Da gibt es Möglichkeiten nach Radikal, Strichzahl und Lesung nachzuschlagen. Dazu gibt es einen 2. Band als Wörterbuch. Dazu kann ich allerdings keine Auskunft geben, da ich ihn noch nicht besitze.

Liebe Grüsse
windredli
Niedy


[Avatar]

Joined: 23/05/2006 15:38:55
Messages: 11
Offline

Kommt darauf an, welches Niveau du benötigst... durch die ersten 1,5 Jahre Studium bin ich ganz gut mit dem kleinen Langenscheidt gefahren... das hat für das Vokabular, dass ich schnell gebraucht habe (meistens) gereicht... und für alles andere konnte ich zu Hause Wadoku befragen...

das umfangreichste Vokabel-Wörterbuch ist wohl das Kenkyuusha ... *denshijisho rauskram* 's New Japanese-English Dictionary (bis Auflage 4 mit romaji, ab 5 mit Kana)... TEUER!!! Auflage 5 ist im Wordtank G70 integriert (auch teuer... aber imo besseres Preis-Leistungsverhältnis ^^)... den hab ich...

für Japanisch-Deutsch kenn ich eigenltich nur den "Schinzinger" etwas älter... ziemlich teuer (normal glaube ich 100 Euro... hab Jap -> Dt. damals um 25 bei Ebay ersteigert... lucky ) und Deutsch -> Japanisch für Japanischlernende nur bedingt zu gebrauchen, wenn ich mich recht entsinne war da nämlich alles in Japanisch (also auch die Erklärungen)

bestes Kanji-Lexikon ist imo der Nelson (es gibt eine abgespeckte Variante wo "nur" die Jôyô-Kanji drin sind... sind aber immer noch ~2000 Zeichen und etliche Komposita...) Das oben erwähnte Langenscheidt Ding habe ich zwar auch... aber nie benutzt und kann deswegen nichts dazu sagen...

自分の可能性信じなきゃ、何も始まらないよ 。
[ICQ]
adnim



Joined: 08/09/2006 17:27:39
Messages: 119
Offline

Ohne einen Krieg der Religionen lostreten zu wollen:
Nach 1 Jahr Benutzerschaft Hadamitzkys Japanisch-deutschen Zeichenwörterbuchs, kann ich dieses empfehlen.
(http://www.hadamitzky.de/deutsch/werke_buecher.htm#JDZ)
Es geht oekonomischer mit den Seiten um, als das 'kleine' Kanji und Kana 1 und ist im Gegensatz zum Großwoerterbuch noch portabel.

Jack Halperns Kanjiwoerterbuch liegt gewichtsmaeßig dazwischen und hat sehr viele interessante Langvarianten von Kanjis, sowie Referenzen auf die chinesischen. Dazu gibt es Editionen, in denen sich im Appendix ein einzigartiger Hyperonym-Index befindet, in dem Eintraege nach Bedeutungsgruppen sortiert sind.
Meine englische Ausgabe bietet zudem fuer jedes Kanji (bzw. dessen dominierende Interpretationen) ein Schluesselwort statt einer 'Bedeutungswolke' an.

Demgegenueber hat der Hadamitzky dank seines feineren Index' eine sehr viel geringe Zugriffszeit pro Zeichen. Der alphabetische Index ist zudem nach nicht-radikalen Graphemen subsortiert, was leicht zum Lernen verleitet.

Beide Woertbuecher geben Langvarianten an, stellen die Strichreihenfolge dar und erlauben es Komposita ueber ein beliebiges in ihnen vorkommenden Kanji zu finden. Hadamitzky gibt fuer seine Komposita explizit an, abgeschlossen bezueglich dieser Operation zu sein.
Tomodachi


[Avatar]
Joined: 14/07/2006 18:36:02
Messages: 130
Offline

arigatou gozaimasu

"Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung."

Dieter Hildebrandt
Thomas



Joined: 26/04/2007 12:38:12
Messages: 5
Offline

Ist schon ne Weile alt der Beitrag, aber trozdem mein Kommentar zum Kanji to Kana 2: Finger weg! Es ist ein Wörterbuch, aber selbst die Taschen-Version des Langenscheidt-Japanisch Wörterbuchs bringt euch mehr. Und ist handlicher.

Was den Schinzinger angeht, der taugt nicht viel und ist sein Geld längst nicht wert (hab auch knapp 70 Euro dafür berappt). Momentan gibt es kaum brauchbare Wörterbücher. Zeichenlexika sind was anderes, aber "richtige" Wörterbücher gibt es im Prinzip kaum.

Einer unserer Dozenten schwört nach wie vor auf "den Kimura", leider schon etwas verstaubt (knapp 70 Jahre alt), aber besser als der Schinzinger soll er wohl doch sein (aus der Sicht eines Linguisten).

Das DIJ will ja dieses Jahr ein neues Japanisch-Deutsches Großwörterbuch veröffentlichen, an dem knapp 15 Jahre gearbeitet worden ist. Nähere Infos finden sich hier: http://www.geschkult.fu-berlin.de/e/oas/japanologie/files/woebu.pdf[url]

In der pdf findet sich auch ein Link auf einen Auszug aus dem Buch selbst.

Viel Glück!

Thomas

"Sich in einer Stadt verirren wie man sich in einem Walde verirrt, das ist schon eine Kunst an sich" (sinngemäß zitiert) Walter Benjamin
Lehrling


[Avatar]

Joined: 07/02/2007 07:04:15
Messages: 189
Offline

Wörterbücher gibt es eine Menge. Ich habe zur Zeit:

1) Neues Deutsch-Japanisches Wörterbuch (Sanshusha)
ISBN 4-384-00037-5
2) Wörterbuch Deutsch-Japanisch, Crown (Sanseido)
ISBN 4-385-12010-2
3) Wörterbuch der Deutschen und Japansichen Sprache (Jap.-Deut., Sanshusha)
ISBN 4-384-00005-7

Gibt noch eine ganze Menge mehr. Die oben angeführten sind aber keine Schriftzeichen-Wörterbücher. Sie sind in röm. Schriftzeichen bzw. Kana. Und gehen nur in eine Richtung.

Das von Hadamitzky und Spahn soll ein heißer Tipp sein, aber ich kenne es noch nicht.

Englischsprachige Wörterbücher sind nicht schlecht und manchmal vielleicht unabkömmlich, aber wenn man ins Deutsche übersetzt, sollte man auch ein Deutsches Wörterbuch haben.

Ich streite nicht mit der Welt, die Welt streitet mit mir. BUDDHA
You-Ko


[Avatar]

Joined: 10/05/2007 10:04:03
Messages: 1
Offline

Hallo zusammen ^^
suche eine Erweiterung deutsch-japanisch für LogoPad. Kann mir jemand helfen?
(Brauche DRINGEND ein deutsch-japanisch Wörterbuch für den PC, wenn möglich eine Freeware. Bin leider (noch) kein großer PC Experte, also bitte etwas, das einfach zu bedienen ist, bitte...)

Arigato gozaimasu!

You-Ko
[Email] [WWW] [MSN] [ICQ]
gegee



Joined: 23/05/2006 16:48:46
Messages: 175
Offline

Hallo You-Ko,

wenn Du ein Wörterbuch für den PC benötigst, dann benutze doch WADOKU doch einfach auch offline - mehr dazu hier:
http://wadoku.de/forum/posts/list/224.page

Viele Grüße
Georg

Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1253
Offline

You-Ko,

bitte nimm ein kleineres Bild für deinen Avatar.
Auf meinem Bildschirm, nimmt das locker die Hälfte der Fläche ein.
Aber du kannst mir auch gerne einen größeren Monitor sponsern

Danke.

Was ist Logopad? Meinst du vielleicht LingoPad? Da gibt es doch eine Version vom Wadoku für. Eine Installationsanleitung sollte auf deren Webseite vorhanden sein.

無知の知
 
Forum Index » wadoku.de
Go to: