Wadoku.de Forum
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics  
[Register] Register /  [Login] Login 
Übersetzungshilfe  RSS feed
Forum Index » Japanisch-Deutsche Übersetzungen
Author Message
souljumper



Joined: 26/03/2009 21:42:59
Messages: 151
Offline

Hallo,

folgender Text aus meinem Buch:

image

Verstehe ich das richtig, dass sein Kollege/Freund arbeiten musste und er deswegen das Mädchen rumgeführt hat? Das kanojyo fällt irgendwie vom Himmel, weswegen ich da jetzt Probleme hab dem Text zu folgen? Die gemeinsamen Aktivitäten waren so schon das sie jetzt zusammen gekommen sind?! Und er ist nicht dazu gekommen es dieser tomomi mitzuteilen, dass er jetzt eine Freundin hat, weswegen er sie versetzt hat?

Dann bin ich mir bei der Grammatik in Zeile 37 unsicher, was ist die Bedeutung von dem 後も ? Einfach nur "auch" odr bedeutet das hier mehr/etwas anderes?

Moo



Joined: 01/03/2007 18:55:56
Messages: 74
Offline

So sieht's aus.

大阪に帰った後: nachdem sie nach Osaka zurückgekehrt war
大阪に帰った後も: auch nachdem sie nach Osaka zurückgekehrt war
Noru



Joined: 14/02/2011 17:35:54
Messages: 23
Offline

Das 彼女 fällt nicht vom Himmel. Das ist das alte Subjektproblem im Japanischen...

彼女 ist 夏子. Dass dazwischen noch ein Nebensatz über Herrn Kurogi und ein Satz über den Verfasser selbst eingeschoben sind, ist doch egal. Kann man doch im Deutschen genauso sagen: "Als Petra nach Berlin kam, hatte Herr Schwartzenbaum überraschend noch Erledigungen zu machen und Konnte nicht kommen. Also habe ich an seiner Stelle 2 Tage lang den Stadtführer gemacht. Wir sind in Museen und ins Disneyland gegangen und haben uns gut amüsiert. Auch nachdem sie wieder nach Hamburg zurückgekehrt war...."
案内 macht man ja nicht allein, sondern immer mit jemand anderem. Man selbst kennt es ja schon. Daher ist implizit verständlich (geht man zumindest von aus), dass Natsuko dabei war, Herr Kurogi, die einzige andere ÖPerson, die vorkam, hatte ja keine Zeit.

Hier geht es noch, aber teilweise kann das so verwirrend werden... Irgendwann schult sich der Blick, aber etwas knifflig bleibts.
Niremori



Joined: 31/05/2006 14:32:12
Messages: 549
Offline

Du hast das あげた in 案内してあげた ueberlesen. Schon hier muess man im Deutschen ein 'sie' ergaenzen.
Also: "Daher habe ich sie an seiner Stelle zwei Tage durch Tokyo gefuehrt."
Wenn man dieses implizite 'sie' im Kopf hat, dann ist das 彼女 nicht ueberraschend.

niremori
souljumper



Joined: 26/03/2009 21:42:59
Messages: 151
Offline

Hallo, wieder mal eine Übersetzung benötigt

A: でも、大学行って、一人暮らししたら、好きな事ができるでしょう
B: でも、一人暮らしさせてくれないと思う。お母さんは、お金がかかるから家から大学に行きなさいって

Mir gehts um den letzten Satz von "B".
Es soll vermutlich bedeuten, dass ihre Mutter schon (viel) Geld ausgeben musste um von zu Haus zu Uni zu fahren? (weswegen alleine Leben ausgeschlossen ist). Das 行きなさい verunischert mich aber total und lässt mich daran zweifeln ob ich den Satz überhaupt verstehe. ~なさい ist doch Befehlsform, Imperativ? Der Satz ergibt irgendwie keine Sinn bei mir, kann mir da jemand helfen, was das bedeuten soll?
Niremori



Joined: 31/05/2006 14:32:12
Messages: 549
Offline

souljumper wrote:Hallo, wieder mal eine Übersetzung benötigt

A: でも、大学行って、一人暮らししたら、好きな事ができるでしょう
B: でも、一人暮らしさせてくれないと思う。お母さんは、お金がかかるから家から大学に行きなさいって

Mir gehts um den letzten Satz von "B".
Es soll vermutlich bedeuten, dass ihre Mutter schon (viel) Geld ausgeben musste um von zu Haus zu Uni zu fahren? (weswegen alleine Leben ausgeschlossen ist). Das 行きなさい verunischert mich aber total und lässt mich daran zweifeln ob ich den Satz überhaupt verstehe. ~なさい ist doch Befehlsform, Imperativ? Der Satz ergibt irgendwie keine Sinn bei mir, kann mir da jemand helfen, was das bedeuten soll?


Das って (=と言った) macht aus dem vorangehenden Teil eine Aussage (Befehl/Anweisung) der Mutter.

B: Ich glaube aber, dass mich (meine Eltern) kein Zimmer (in der Naehe der Uni) nehmen lassen. Meine Mutter meint: "Es kostet viel Geld. Pendle daher zur Uni!"

niremori
souljumper



Joined: 26/03/2009 21:42:59
Messages: 151
Offline

Ok, danke!

Ich hab hier in einem jap. Animee wieder mla so einen "laut" gehört, wo mich schon immer interessiert hat, was dieser genau bedeutet

http://www.youtube.com/watch?v=QyBqf3FlwmQ&feature=related
direkt am Anfang, bei Sekunde 0:16-0:18 sagt das Stofftier am Fenster nach "da shite .." irgendwas, dass sich anhört wie "kre" oder "krä". Das hör ich recht oft, ist das ein Wort mit einer Bedeutung oder erfüllt das einen Grammatikfunktion? Was ist das?
Niremori



Joined: 31/05/2006 14:32:12
Messages: 549
Offline

souljumper wrote:Ich hab hier in einem jap. Animee wieder mla so einen "laut" gehört, wo mich schon immer interessiert hat, was dieser genau bedeutet
http://www.youtube.com/watch?v=QyBqf3FlwmQ&feature=related
direkt am Anfang, bei Sekunde 0:16-0:18 sagt das Stofftier am Fenster nach "da shite .." irgendwas, dass sich anhört wie "kre" oder "krä". Das hör ich recht oft, ist das ein Wort mit einer Bedeutung oder erfüllt das einen Grammatikfunktion? Was ist das?


Der Affe sagt: 俺をこの監獄から出してくれ! (=Befehlsform von 出してくれる、 d.h. die Grundform ist ~て + くれる)。

niremori
souljumper



Joined: 26/03/2009 21:42:59
Messages: 151
Offline

Ahh, ok, danke.

Dann hab ich noch ne Übersetzungs- und Grammatikfrage zu dem nachfolgendem Satz. Kontext ist, dass ein Japaner in einem Brief die Smileys eines Amerikaners nicht kannte, die dort benutzt wurden.

文字だけで自分の気持ちが相手にわかってもらえないと思った時、「これは冗談ですよ、私がにこにこしながらこれを聞いているのがわかりますか」と説明するのは大変ですが、顔文字を使えば、同じ事がとても簡単に伝えられます。

Stimmt diese Übersetzung so (sinngemäß):
Als ich mal ein Smiley nicht verstanden hatte, hab ich die (für mich schwere) Erklärung bekommen, dass es ein Witz war und das der Smily das grinsen ausdrücken sollte. Wenn ich Smileys benutze, kann ähnliche Angelegenheiten einfach ausdrücken/übermitteln.

Wieso wird am Ende die passiv Form benutzt: 伝えられます
Weil sich der Japaner hier von dieser Belehrung/Erklärung irgendwie etwas dumm/unwissend fühlt oder wie begründet sich die Passivform hier?
Niremori



Joined: 31/05/2006 14:32:12
Messages: 549
Offline

souljumper wrote:
Dann hab ich noch ne Übersetzungs- und Grammatikfrage zu dem nachfolgendem Satz. Kontext ist, dass ein Japaner in einem Brief die Smileys eines Amerikaners nicht kannte, die dort benutzt wurden.

文字だけで自分の気持ちが相手にわかってもらえないと思った時、「これは冗談ですよ、私がにこにこしながらこれを聞いているのがわかりますか」と説明するのは大変ですが、顔文字を使えば、同じ事がとても簡単に伝えられます。

Stimmt diese Übersetzung so (sinngemäß):
Als ich mal ein Smiley nicht verstanden hatte, hab ich die (für mich schwere) Erklärung bekommen, dass es ein Witz war und das der Smily das grinsen ausdrücken sollte. Wenn ich Smileys benutze, kann ähnliche Angelegenheiten einfach ausdrücken/übermitteln.

Wieso wird am Ende die passiv Form benutzt: 伝えられます
Weil sich der Japaner hier von dieser Belehrung/Erklärung irgendwie etwas dumm/unwissend fühlt oder wie begründet sich die Passivform hier?


Heisst es wirklich "聞いている"? Meines Erachtens sollte dort "書いている" stehen.

Die Grundstruktur dieses Satzes ist wie folgt:

"Es ist zu kompliziert (=大変), ...., aber wenn man Smileys braucht, kann man dasselbe ganz einfach mitteilen."

Die Punkte stehen fuer folgende lange Erklaerung:
Zweifelt man daran, ob der Adressat lediglich aufgrund der Buchstaben die Gefuehlslage (des Absenders der Botschaft) versteht,
kann man folgende Erklaerung hinzufuegen: "Ich mache nur Spass! Hast Du bemerkt, dass ich dies mit einem zwinkernden Auge schreibe?"

Das in einen deutschen Satz zu quetschen, der die japanische Struktur genau wiedergibt, erscheint mir nicht sinnvoll. Folgendes ist ein Versuch, die Schwierigkeiten zu umgehen.

"Zweifelt man daran, ob der Adressat lediglich aufgrund der Buchstaben die Gefuehlslage (des Absenders der Botschaft) versteht,
koennte man folgende, lange Erklaerung hinzufuegen: 'Ich mache nur Spass! Hast Du bemerkt, dass ich dies mit einem zwinkernden Auge schreibe?',
aber wenn man Smileys braucht, kann man dasselbe ganz einfach mitteilen."

Diese Uebersetzung passt aber nicht zu deiner Erklaerung des Kontextes.

伝える = mitteilen
伝えられる = mitteilen koennen // mitgeleilt werden

niremori
souljumper



Joined: 26/03/2009 21:42:59
Messages: 151
Offline

Danke.

Hast recht, der Kontext passt jetzt nicht mehr .

Hier ist der Teil des Absatzes:
http://img25.imageshack.us/i/kaomoji.jpg/

Da hab ich mich wohl zu Schlussfolgerungen verleiten lassen, die nicht stimmten. Der Text erklärt dem lesenden wohl was Smilys sind und wie toll man diese verwenden kann, um in wenig Zeichen Emotionen auszudrücken.

Diese langen Sätze sind grausig, die versteh ich nicht mal wenn ich sie nur lesen muss, geschweige den hören
Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1267
Offline

Vielleicht hilft dir folgende Kurzzusammenfassung zum besseren Verständnis:
Am Anfang steht im Wesentlichen geschrieben, dass er in seinen erhaltenen E-Mails manchmal merkwürdige Symbole findet. Dann nennt er Beispiel, erklärt deren Bedeutung und dass man diese Symbole "Smilies/Kaomoji" nennt. Und dann dein erfragter Satz.

無知の知
souljumper



Joined: 26/03/2009 21:42:59
Messages: 151
Offline

Ok danke

Ich hab ein paar Vokabel fragen:

- Geld einwerfen, z.B. in einen Fahrkarten automaten, welches Verb nimmt man für "einwerfen" oder ist das 使う?
- (Fahkarte)Karte (ent-)nehmen? (とる?)
- "Zu viel" z.B. bei "Ich hab mir zu viel vorgenommen" (Ist das ゆうせんさせすぎる)?



Niremori



Joined: 31/05/2006 14:32:12
Messages: 549
Offline

souljumper wrote:Ok danke

Ich hab ein paar Vokabel fragen:

- Geld einwerfen, z.B. in einen Fahrkarten automaten, welches Verb nimmt man für "einwerfen" oder ist das 使う?
- (Fahkarte)Karte (ent-)nehmen? (とる?)
- "Zu viel" z.B. bei "Ich hab mir zu viel vorgenommen" (Ist das ゆうせんさせすぎる)?



"Geld einwerfen (in einen Automaten)" = 現金を入れる
"Fahrkarte entnehmen" = 切符を取る
"zu viel" in "Ich habe mir zu viel vorgenommen" = やりすぎた
oder: "Ich habe zu viel getrunken" = 飲みすぎた
Bildungen mit ~すぎる sind moeglich, je nach Kontext ist auch anderes denkbar.

niremori
souljumper



Joined: 26/03/2009 21:42:59
Messages: 151
Offline

Ok, danke!

Ich hab noch ne andere Frage, ich hab bisher mit dem Genki Textbüchern gelernt. Da bin ich jetzt inhaltlich soweit durch und mache mit einer fortgeschrittenen Buchreihe weiter. Diese Bücher fokusieren sich aber wohl mehr auf die Grammatikkonstrukte und beinhalten keine Kanji-Listen. Daher die Frage, welche Kanji sollte man lernen, wenn man mit die ersten 300 aus dem Genki kann?
Gibt es da Empfehlungen?
 
Forum Index » Japanisch-Deutsche Übersetzungen
Go to: