Wadoku.de Forum
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics  
[Register] Register /  [Login] Login 
Frage zum Umgang mit Namen  RSS feed
Forum Index » wadoku.de
Author Message
Haf


[Avatar]

Joined: 30/05/2006 23:30:38
Messages: 242
Location: Karlsruhe, ドイツ
Offline

Ich hab hier ein konkretes Beispiel und ein paar Fragen dazu, aber ich denke mal, dass ist auch allgemein ganz intressant.

Also ich hab hier folgenden Namen einer Person:
Motoko KANASAKI

Dieser möchte ich gerne auf englisch einen Brief schreiben, beginnend mit

"Dear xxxx yyyy-san,"

Welcher Teil des Namens ist den nun der "vorname" und welcher der "Nachname"?
Soweit ich weiß, schreiben Japaner einen Teil des Namens in Kanji, einen Teil in Hiragana (ich nehme mal an, daher kommt auch die Großschreibung von KANASAKI) - nur welchen?

Sollte man das "san" mit einem Bindestrich anhängen wie im Beispiel, oder eher ohne?


Ich gehe derzeit davon aus, dass es ok ist, den kompletten Namen in der Anrede zu schreiben, falls nicht, kann mir wer einen Tip geben, ob es sich auf Grund des Namens eher um einen Mann oder eine Frau handelt?


Nach meinem eigenen gefährlichen Halbwissen wäre Motoko ein weiblicher Vorname, den Vornamen schreibt man in Kana, den Bindestrich nimmt man dazu und der komplette Name ist ok. Aber ich hab was gegen Halbwissen und frage deshalb lieber nochmal nach. Vor allem weil die Hälfte davon wahrscheinlich eh nicht stimmt.

現実は聞いたよりももっと悲しい。
[WWW] [ICQ]
Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1268
Offline

Wenn du englisch schreibst, solltest du dich an die englischsprachigen Gepflogenheiten halten und z.B. das -san weglassen.

Also "Dear Ms. Kanasaki", "Dear Motoko Kanasaki" o.ae.

Der Vorname ist hier Motoko und gehoert einer Frau, wenn ein Teil des Namens gross geschrieben wird, ist dies im allgemeinen der Nachname. Also soweit liegst du schon richtig

Es gibt auch keine allgemeine Regel, wie man Vor- oder Nachname schreibt, also das eine nur in Kanji oder Kana.

Eine Regel gibts vielleicht doch hier, und zwar, dass ein Vorname mit -ko am Ende mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit weiblich ist.

無知の知
Haf


[Avatar]

Joined: 30/05/2006 23:30:38
Messages: 242
Location: Karlsruhe, ドイツ
Offline

Danke für die Klärung.

現実は聞いたよりももっと悲しい。
[WWW] [ICQ]
 
Forum Index » wadoku.de
Go to: