Wadoku

Wadoku Wörterbuchsuche
Forum

Inhaltsverzeichnis

Recently Updated

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Wadoku.de-Daten Lizenz
Version 1.0 (München, den 10.8.2011)

1. Einleitung

Die auf www.wadoku.de zur Verfügung gestellten Wörterbuchdaten beruhen auf dem von Ulrich Apel initiierten und von ihm und freiwilligen Mitarbeitern getragenen Projekt zur Erstellung eines frei verfügbaren japanisch-deutschen Wörterbuches in elektronischer Form. Dieses Wörterbuch ist gedacht als stets aktuelles, zunehmend verlässliches und grundlegendes Nachschlagewerk für die japanische Sprache der Gegenwart.

Diese Lizenz für die Daten von www.wadoku.de ergänzt die Wadoku-Datei-Lizenz von Ulrich Apel vom 20. März 2001.

Das Urheberrecht für diese Daten liegt bei Ulrich Apel und weiteren Miturhebern (Siehe Punkt 3).

2. Worauf bezieht sich diese Lizenz?

Diese Lizenz bezieht sich auf die Wörterbuch-Daten, die auf der Webseite www.wadoku.de und ihren Unterseiten zur Verfügung gestellt werden. Die gesamten Wadoku-Daten wurden mit dem Willen zur Schaffung eines gemeinsamen Werkes gesammelt. Die Wadoku-Daten werden daher als ein einziges Werk mehrer Miturheber betrachtet.

Die initiale Datendatei stammt ursprünglich von Herrn Ulrich Apel, der damit Haupturheber der Wadoku-Daten ist.

Diese Wadoku-Datenlizenz bezieht sich zudem auf jede Form der Mitarbeit an den Wadoku-Daten offline sowie online zum Beispiel unter der Internetseite www.wadoku.de. Mit Mitarbeit sind sowohl Neueinträge wie auch Korrekturen oder Ergänzungen bestehender Einträge gemeint.

All die oben genannten Daten und erstellten Neueinträge sowie Korrekturen werden im Folgenden Wadoku-Daten genannt und als ein einheitliches Werk angesehen.

3. Urheberrechte

Gemäß dem deutschen Urhebergesetz sind Urheberrechte Persönlichkeitsrechte und nicht übertragbar (§ 29 Satz 1 UrhG). Auf die urheberpersönlichkeitsrechtliche Bestandteile des Urheberrechtes kann auch unter Miturhebern nicht verzichtet werden. Jeder, der schöpferisch an den Wadoku-Daten mitarbeitet, wird automatisch zum Miturheber der Wadoku-Daten und Teil der gesetzlich begründeten Miturhebergemeinschaft (§ 8 Satz 1). Auf den quantitativen Umfang der Beteiligung der einzelnen Miturheber aufgrund der von ihnen geleisteten Arbeit, d.h. Umfang und Größe der Beiträge, kommt es für die Begründung der Miturheberschaft nicht an. Verwertungsrechte sind wie das Urheberrecht nicht übertragbar, lediglich die Einräumung von Nutzungsrechten ist möglich.

4. Nutzungsrechte

Jeder Miturheber hat Verwertungsbefugnisse, die er einem Dritten in Gestalt von Nutzungsrechten überlassen kann (§ 31 UrhG).

Für jede Mitarbeit bei den Wadoku-Daten gilt:

  1. jede Mitarbeit wird als freiwillige Mitarbeit bei der Webseite www.wadoku.de und als Spende an den Verein Wadoku e.V. angesehen
  2. jeder Mitarbeiter erteilt der Webseite www.wadoku.de und dem Verein Wadoku e.V. uneingeschränktes nicht-ausschließliches Nutzungsrecht für seine Bearbeitungen und Neueinträge, und seine unbefristete Zustimmung zur Veröffentlichung und Vervielfältigung seines Werkes gemäß dieser Lizenz.
  3. jeder Mitarbeiter erlaubt die redaktionelle Bearbeitung seines Werkes durch andere, wie z.B. Veränderung oder Löschung eines Eintrages durch Editoren.
  4. jeder Mitarbeiter verzichtet auf die namentliche Nennung seiner Urheberschaft (vorallem zum Zwecke einer kompakten Darstellung bei mehreren teilweise anonymen Miturhebern).
  5. jeder Mitarbeiter überträgt der Webseite www.wadoku.de sowie dem Verein Wadoku e.V. das Recht, das Nutzungsrecht seines Werkes gemäß Vereinsziel auch an Dritte weiter zu lizenzieren. Auf gesetzliche Ansprüche, die sich aus dieser Weiterlizenzierung ergeben, wird zugunsten des Vereines Wadoku e.V. verzichtet.

5. Nutzungsbedinungen

5.1 Allgemeine Nutzung (online wie offline)

Jede, jeder und jede Organisation,

  • darf die Wadoku-Daten für persönliche Zwecke, wie Unterstützung beim Lesen von Texten, Forschung, Übersetzungen usw. verwenden.
  • darf ein Teil der Daten an andere Personen oder Organisationen in Form von geschriebenen Texten, E-Mails etc. unter Verweis auf diese Lizenz weitergeben.

5.2 Offline-Nutzung der Downloads

Folgende Nutzungsbedingungen gelten für alle angebotenen Wadoku-Daten Downloads: Jede, jeder und jede Organisation, erhält die Erlaubnis:

  • unveränderte Kopien der angebotenen Wadoku-Daten zu erstellen und diese zu verteilen, wenn sie zusammen mit dieser Lizenz ausgeliefert werden. Eine Verteilung darf zu keiner finanziellen Vergütung führen, die die Kosten des Verteilungsmediums übersteigt.
  • Kopien der Wadoku-Daten auf WWW- und ftp-Server zu legen, um sie weiterzuverteilen, vorausgesetzt, sie unterliegen den oben genannten Bedingungen.
  • Auszüge und Untergruppen der Wadoku-Daten in anderen Formaten und Codierungen, die Material der Wadoku-Daten enthalten, zu erstellen und zu verteilen, wenn die Bedingungen erfüllt werden, die für unveränderte Kopien gelten.

5.3 Einbindung in freie Software und Server-Systeme

Jede, jeder und jede Organisation erhält die Erlaubnis:

  • die Wadoku-Daten als Teil von Software zu verteilen, die selbst kostenlos verteilt wird - unter der Voraussetzung, dass die Bedingungen für kostenlose Verteilung, wie sie oben beschrieben werden, eingehalten werden und unter der Voraussetzung, dass der Software-Dokumentation eine vollständige Erklärung ueber die Herkunft der Daten beigefügt wird.
  • die Wadoku-Daten oder Teile davon in WWW-Server und andere Server einzubinden, die ohne Bezahlung und Werbung betrieben werden, unter den Voraussetzungen, die für die oben beschriebene kostenlose Verteilung gelten. Weiter muss ein vollständiger Hinweis auf die Herkunft der Daten auf dem Server angezeigt werden und auf der ersten Seite des entsprechenden Servers muss ein Link zur vollständigen Lizenz und der Urheberrechts-Erklärung zugänglich sein, sowie ein sichtbarer Link auf www.wadoku.de unterhalb des Sucheingabefeldes.

5.6 Linux-Betriebssystem

Erlaubnis wird erteilt, die Wadoku-Daten in kostenlose Distributionen des GNU/Linux-Betriebssystemes und dazugehörige Utilities und Pakete, wie SuSe, Red Hat, Debian einzubinden, unter der Voraussetzung, dass die Bedingungen für "Einbindung in freie Software und Server-Systeme" erfüllt werden. In anderen Worten: kommerzielle Linux-Distributionen werden so betrachtet, dass sie die Bedingung einer "Gebühr, die die Kosten des Verteilungsmediums nicht übersteigt" erfüllen.

5.7 Genehmigungspflichtige Verbreitung und Nutzung

Alle anderen Nutzungs- und Verteilungsarten der Wadoku-Daten bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung von Ulrich Apel und Wadoku e.V., die jährlich wieder neu bestätigt werden muss. Ohne diese gemeinschaftliche Genehmigung durch Ulrich Apel und Wadoku e.V. dürfen die Wadoku-Daten

  • nicht in Software-Pakete eingebunden werden, die kommerziell verkauft werden oder ausschließlich in einer Firma verwendet werden.
  • nicht über WWW-Server erhältlich sein, für deren Benutzung Gebühren erhoben werden oder die kommerzielle Werbung verwenden.
  • nicht als Wörterbuch gedruckt oder auf anderen Medien wie CD-ROM veröffentlicht werden
  • nicht als Bestandteil einer Shareware-Sofware verwendet werden

6. Haftungsausschluss

Die Wadoku-Daten wurden mit möglichst großer Sorgfalt erstellt und sind zum großen Teil mehrmals überprüft. Trotzdem übernehmen Ulrich Apel und der Verein Wadoku e.V. keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art ist ausgeschlossen.

Externe Hinweise:
Informationen im Internet zur Urheberschaft:

Labels
  • None
Write a comment…